Unity durchsuchen

Erstellen Sie 2D- und 3D-Spiele mit Unity

Mit der Unity Game-Engine können Sie 2D- und 3D-Inhalte separat erstellen oder 2D- und 3D-Elemente in einem Projekt benutzen und diese Elemente in 2,5D kombinieren. Der hauptsächliche Unterschied liegt in der Art von Objekten, die Sie in Ihrer Szene einsetzen möchten und im Kameratyp, den Sie benutzen.

Ein End-to-End-Toolset für 2D- und 3D-Spiele und interaktive Inhalte

Sie haben die vollständige Freiheit und ein professionelles Toolset, um jede Art von 2D- oder 3D-Spiel in Unity zu erstellen, auf den größten Marktplatz für Assets zuzugreifen und sich mit einer lebhaften Entwickler-Community zu vernetzen.

Sie können sofort zwischen 2D und 3D wählen, wenn Sie ein neues Projekt in Unity öffnen, aber Ihre Wahl auch später noch jederzeit ändern, unabhängig vom Modus, den Sie festgelegt haben (mehr dazu erfahren Sie unter 2D- und 3D-Moduseinstellungen in Unity).

unity-editor-2D-3D-project

Die Entscheidung, im 2D- oder 3D-Modus zu beginnen, bestimmt einige Einstellungen in Unity, beispielsweise ob Bilder als Texturen oder Sprites importiert werden und ob die Kameraprojektionen orthogonal oder perspektivisch sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie für 2D oder 3D erstellen möchten, finden Sie hier einige Unterschiede zwischen den beiden Möglichkeiten, die Ihnen vielleicht bei Ihrer Entscheidung helfen:

Einige wichtige Unterschiede zwischen 2D- und 3D-Spielen

2D-Besonderheiten

2D-Spiele verwenden flache Grafiken, Sprites genannt, und verfügen nicht über eine dreidimensionale Geometrie. Sie werden als flache Bilder auf dem Bildschirm angezeigt und die Kamera (orthogonale Kamera) ist nicht perspektivisch.

Dies sind einige Beispiele von typischen 2D-Spielen:

unity 2D scene

3D-Besonderheiten

3D-Spiele nutzen normalerweise dreidimensionale Geometrie, Materialien und Texturen werden auf der Oberfläche von GameObjects gerendert, um sie als stabile Umgebungen, Charaktere und Objekte erscheinen zu lassen, aus denen die Spielwelt besteht.

3D-Spiele rendern die Szene normalerweise perspektivisch, Objekte erscheinen auf dem Bildschirm also größer, wenn sie näher an der Kamera sind.

unity 3D game scene

You can also check out a variety of curated 3D assets, from animations to environments and props, in the Unity Asset Store, and choose what you think is suitable for your game.

2,5D – Ja, es gibt auch 2,5D!

Manche 2D-Spiele nutzen 3D-Geometrie für die Umgebung und die Charaktere, beschränken das Gameplay aber auf zwei Dimensionen – die Kamera kann also die Sicht von der Seite aus zeigen (Side-Scrolling), aber der Spieler bewegt sich nur in zwei Dimensionen. Für diese Art von Spielen erfüllt der 3D-Effekt eher einen visuellen statt einen funktionalen Zweck.

unity flipping death 2.5D

Es gibt Spiele, die 3D-Geometrie verwenden, aber eine orthogonale statt einer perspektivischen Kamera einsetzen. Diese gängigeTechnik, die den Spieler aus der Vogelperspektive auf das Spielgeschehen blicken lässt, und wird oft als 2,5D bezeichnet.

unity 2.5D scene

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ob Sie im 2D- oder im 3D-Modus erstellen möchten, denken Sie daran, dass Sie mit Unity jederzeit zwischen den Modi wechseln können. Sie können sich auch darüber informieren, was andere Unity-Entwickler über die Erstellung von 2D- und 3D-Projekten zu sagen haben, zum Beispiel im Community-Bereich unserer Website, im Blog und Foren.

Alles klar

Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. Klicken Sie hier für weitere Informationen.