Unity durchsuchen

Werden Sie Teamplayer

Unity ist darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse von professionellen Teams und Entwicklern zu erfüllen, die räumlich getrennt arbeiten. Alle Unity-Kunden haben Zugriff auf Dienste und Funktionen, die diese Zusammenarbeit erleichtern.

Update: Seit dem 22. Juni 2016 stehen alle älteren Teamlizenz-Funktionen allen Kunden kostenlos zur Verfügung. Kunden, die an diesen Funktionen interessiert sind, sollten auch Unity Teams in Erwägung ziehen – einen Dienst, der Teams und ihre Projekte abstimmt. Weitere Informationen finden Sie unter unity3d.com/teams.

Unity Cache-Server

Der Unity Cache-Server verringert den Zeitaufwand für den Import von Assets für große Teams deutlich. Mit dem Cache-Server kann erheblich schneller zwischen verschiedenen Plattformen umgeschaltet werden, wodurch die Produktivität erhöht wird. Weitere Informationen finden Sie in der Unity Cache Server-Dokumentation.

Drittanbieter-Integration:

Unity unterstützt die Integration mit zahlreichen SCM-Systemen ("Source Control Management"-Systemen) von Drittanbietern wie Perforce und Plastic SCM. Im Unity Asset Store ist Support für zusätzliche SCM verfügbar.

Laden Sie die aktuellsten Versionen hier herunter

Unity Asset-Server

Im Januar 2017 wurde der Unity Asset Server offiziell als überholt eingestuft. Kunden, die an diesen Funktionen Interesse haben, sollten die Benutzung von Unity Collaborate in Erwägung ziehen – eine einfache Methode für Teams, ihre Unity-Projekte zu speichern, zu teilen und zu synchronisieren.

Learn more

Unity Cache-Server

Die neueste verfügbare Version des Unity Cache-Servers ist 6.0

Auf Github herunterladen Installationsanleitung

Sie arbeiten mit Unity 4.x? Laden Sie den Cache-Server für Unity 4 hier herunter.

Asset Store

Denken Sie daran, der Asset Store hat tausende einsatzbereite Assets auf Lager.

    Mehr zum Asset Store

    Unity-Ressourcen

    Es gibt noch mehr zu erfahren! Unitys Lern-Ressourcen machen den Weg zu Ihrem Spiel kürzer, schneller und wesentlich unterhaltsamer.

    Installation auf Windows

    Die .exe-Datei enthält ein automatisches Installationsprogramm. Laden Sie einfach die Installer-Exe-Datei herunter und führen Sie sie aus, um das Installationsprogramm zu starten. Sie müssen Administratorrechte haben, um die Installation durchführen zu können.

    Nach der Installation sollten Sie Unity starten und zur Erstellung von Projekten und Benutzern auf dem neu installierten Asset-Server benutzen können.

    Unity-Asset-Server-Versionsgeschichte

    Asset-Server 2.0.2 RC1
    • OS X 10.10 Kompatibilitätsprobleme wurden behoben
    Asset Server 2.0.1 RC 2
    Asset Server 2.0.1 RC 1
    Asset Server 2.0 RC 4
    Asset Server 2.0 RC 3
    Asset Server 2.0 RC 2
    Asset Server 2.0 RC 1
    Asset Server 2.0 alpha 1
    Asset Server 1.0.1 (nur OS X)
    Asset Server 1.0
    Asset Server 1.0 RC 1
    Asset Server 1.0 beta 4
    Asset Server 1.0 beta 3
    Asset Server 1.0 beta 2
    Asset Server 1.0 beta 1
    Asset Server 1.0 alpha 8
    Asset Server 1.0 alpha 7
    Asset Server 1.0 alpha 6
    Asset Server 1.0 alpha 5
    Asset Server 1.0 alpha 4
    Asset Server 1.0 alpha 3
    Asset Server 1.0 alpha 2
    Asset Server 1.0 alpha 1